USA Today: “Ballmer wird Office 15 am Montag in San Francisco offiziell vorstellen”

Foto von www.frontendeveloper.com (http://j.mp/Nu2FYV)Microsoft hat mich vor kurzem nach San Francisco zu einem “Mystery Event” am 16.7. eingeladen. Als ich um den genauen Inhalt der Veranstaltung fragte, hieß es nur: “Steve Ballmer wird dort eine wichtige Ankündigung machen”. Das ganze erinnerte stark an die Geheimniskrämerei rund um die Vorstellung des Surface-Tablets vor einem Monat. Ich hatte natürlich schon eine Vermutung, und die sollte sich gestern bestätigten: Der Microsoft-Boss wird am Montag in der Westküstenmetropole das kommende Office 15/2013 vorstellen, berichtet aktuell die große US-Tageszeitung USA Today.

Anders als bei bisherigen Neuentwicklungen üblich praktizierte Microsoft bei der neuen Office-Suite bisher eine strikte Geheimhaltung. Zwar läuft schon seit Januar ein größeres Testprogramm, doch beschränkt sich das auf einen geschlossenen Zirkel aus dem Kunden- und Partnerumfeld, der vertraglich zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet wurde. Bisher sind deshalb nur wenige Screenshots nach außen gelangt, über die genauen Funktionen und eventuell neue Anwendungen ist relativ wenig bekannt.

Als sicher gelten einige Highlights wie das PDF-Editieren mit Word sowie eine Dual-Oberfläche mit aktivierbarem Tablet-(Touch-)Modus, bei dem sich die Anwendungen problemlos mit dem Finger bedienen lassen. Zu den spannenden Fragen zählt auch, in welcher Form die Redmonder die neue ARM-Variante von Windows 8 – Windows RT – unterstützen werden. Bisher hieß es dazu, dass mit “Office RT” eine abgespeckte Office-Variante in Windows RT integriert sein wird, die darin auch als einzige Anwendung auf dem Desktop laufen wird. 

Vermutlich werden wir am Montag die öffentliche Office-Beta erhalten, die dann in Analogie zur Windows 8 Consumer Preview benannt sein dürfte. Außerdem gilt als sicher, dass es auch zu Sharepoint 2013 und den weiteren Komponenten der Office-Plattform erste detaillierte Informationen geben wird. Mit der endgültigen Fertigstellung der Suite ist im ersten Quartal 2013 zu rechnen.

Ich werde in den nächsten Tagen vor Ort über alle wichtigen Entwicklungen und Neuheiten berichten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*



*