Surface-News: Microsoft startet Vorbestellung ab 479€; Vergleichstabelle stellt iPad und Galaxy Note gegenüber

Microsoft eröffnet den Shop für seine Surface-TabletsPlötzlich ging alles ganz schnell: Nach den ersten Werbespots startete Microsoft vorgestern auf Surface.com mit der Produktankündigung, und gestern öffnete dann der Shop mit der Möglichkeit der Vorbestellung. Deutschland gehört zu den ersten acht Ländern, die bedient werden, die Preise für die Windows-RT-Tablets beginnen bei 479 Euro (32GB-Modell). Der Hersteller verspricht den ersten Bestellern eine Lieferung am 26. Oktober, also dem Tag des offiziellen Windows-8-Starts.

Richtig interessant werden die Geräte in Verbindung mit den magnetisch anklickbaren Tastatur-Deckeln. Bestellt man das sehr dünne schwarze Touch-Cover mit, kostet das Paket 579 Euro. Noch einmal hundert Euro mehr verlang Microsoft für diese Version mit 64GB Speicher. Als separates Zubehör gibt es das Touch-Cover derzeit auch noch in weiß und in blau für 120 Euro. Wer wegen des besseren Schreibgefühls eine echte Tastatur wünscht, der kann anstelle des Touch-Cover das Type-Cover nehmen, das dafür etwas dicker ist und 130 Euro kostet.

Und wie schlägt sich das neue Gerät im Vergleich mit den schärften Konkurrenten im Markt? AllTingsD hat dazu eine Tabelle mit den wichtigsten technischen Spezifikationen von Surface RT, iPad und Samsung Galaxy Note 10.1. erstellt:Feature Vergelich Microsoft Surface, iPad und Galaxy Note 10.1

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*



*