mba essay review services

Anwaltskanzlei zentralisiert Wissensmanagement mit Sharepoint | Sharepoint360.de

Anwaltskanzlei zentralisiert Wissensmanagement mit Sharepoint

cis 336 week 6 ilab

ipiProblem:

xmgt 216 capstone discussion question


http://www.improfiel.be/?t=2011-ap-literature-essay-prompts&d15=c1 2011 ap literature essay prompts

Aufwand:

  • Erstellen eines Prototypen, Aufbau der Infrastruktur, Entwicklung des Knowledge Centers und Integration bestehender Daten;
  • Zusätzlich zu den Intranetfunktionen von Sharepoint wurde das Knowledge-Center mit prozessorientierten Hierarchien als kundenspezifische Erweiterung entwickelt;
  • Aufsetzen eines internen Projektteam aus IT-, Finanz- und Marketingabteilung. Durchführung von Workshops, um Sharepoint-Knowhow innerhalb des Unternehmens zu schaffen.

http://oakstop.com/?gefest=soc-120-urbanization-trends-checkpoint&49a=7d soc 120 urbanization trends checkpoint Nutzen und Ergebnis:

theatre of the absurd essay topics

comm 315 final notes

psy 301 university of phoenix

http://ivrxny.com/?j=busi-409&8de=b1 busi 409

thesis group activities

organizational change plan hcs 587

2 Kommentare zu Anwaltskanzlei zentralisiert Wissensmanagement mit Sharepoint

  1. Guten Tag Herr Miedl,
    sie schildern hier das Modell einer Münchner Anwaltskanzlei zum Wissensmanagement auf SharePoint. Darf ich erfahren welche Kanzlei es ist und wer hier als Berater tätig war?

  2. Hallo Frau Riehle, den Artikel habe ich vor ca. 5 Jahren veröffentlicht, da habe ich keine weiteren Informationen mehr dazu. Dienstleister war jedenfalls die IPI GmbH aus Lichtenau, die auf Intranetprojekte spezialisiert ist. Das wäre schon mal die Antwort auf die Berater. Kontakt könnte ich herstellen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*