http://misterharder.com/2014/jolinejolink/ essay college admissions sample

Cloud-only? Microsoft versteckt Office 2013-Installer, alle Wege führen zu Office 365 Home Premium | Sharepoint360.de

Cloud-only? Microsoft versteckt Office 2013-Installer, alle Wege führen zu Office 365 Home Premium

http://zumwinkle.com/?pyk=ldr-531-week-6-reflection&f99=cd ldr 531 week 6 reflection

bshs/382 fundamentals of research


essays on characters in the great gatsby

bibl 104 old testament

(Versteckter) Download des Installers von Office 2013 Professional Plus

1000 great essays

Office = Office 365 Home Premium

App-Streaming anstelle der Installation

Wer Office 2013 über diesen Weg der Office-365-Anmeldung testet, der sollte einen wichtigen technischen Umstand kennen: Office Anwendungen werden hierbei nicht heruntergeladen und installiert wie noch beim alten Office 365, sondern per App-Streaming bereitgestellt. Hinter der Streaming-Technologie steckt App-V, eine Komponente aus der Systemmanagement-Suite System Center, die eine installationsfreie Softwareverteilung ermöglicht. Anwendungen werden mit App-V nicht mehr auf jedem Client lokal installiert, sondern erst bei Bedarf vom Microsoft-Server abgerufen und in kleinen Paketen auf den lokalen Rechner “gestreamt”. Da beim Streaming im Kern die originalen Anwendungs-Bits übertragen werden –nur in anderer Darreichungsform-, laufen gestreamte Applikationen am Client wie gehabt im Speicher und verhalten sich daher exakt wie jede lokal installierte App.

Unscheinbar: Gestreamte Anwendungen, herkömmliches Startmenü phil 201 exam 2 liberty university Parallelbetrieb alter und neuer Office-Versionen: Neben dem Vorteil der Ad-hoc-Verteilung glänzt die Streaming-Technik noch mit einer weiteren Eigenschaft: Die aufgerufenen Anwendungen laufen nämlich in einem abgeschotteten Container (Sandbox), so dass die Ressourcen des lokalen PCs wie etwa die Registrierungsdatenbank nicht angetastet werden. Auf diese Weise wird auch ein paralleler Betrieb von alten und neuen Office-Anwendungen möglich, so dass Outlook 2013 beispielsweise problemlos neben einem vorhandenen Outlook 2010 gestartet werden kann. Der normale Anwender merkt übrigens nichts von dieser Technik, das Startmenü eines gestreamten Office 2013 sieht genauso aus wie das einer lokalen Installation (siehe Bild).

Umfangreiche Ausstattung: Office 365 Home Premium

Office 365 Home Premium wird folgende Komponenten enthalten:

how to title essays Office 2013: Über den Administrationsbereich kann der Nutzer die Office 2013 Customer Preview installieren. Enthalten sind Word, PowerPoint, Excel, Outlook, OneNote, Access  und Publisher. (Die oben erwähnte Professional-Version enthält auch noch Lync)

psy 475 issues in psychological testing worksheet Skype: Viel wurde bereits spekuliert darüber, wie Microsoft Skype integrieren wird. Hier ist nun die Antwort: Als neues Serviceangebot innerhalb von Office 365. Dabei werden eine Integration der Outlook-Kontakte sowie Präsenzinformationen geboten. (In der Public Preview fehlt Skype noch).

bio 101 photosynthesis Installation auf 5 PCs: Office 365 erlaubt die Installation der Office-Anwendungen auf 5 PCs oder auch Macs (eine 2013er Version für Mac ist noch nicht verfügbar, bis dahin ist es Office 2011).

5 paragraph essay outline blank Roaming Profile: Office 365 speichert wichtige Einstellungen des persönlichen Benutzerprofils zentral und synchronisiert diese mit allen Clients, auf denen Office 365 installiert ist – ähnlich wie Windows 8 das ermöglicht. Zu den synchronisierten Daten zählen die zuletzt genutzten Dokumente, Vorlagen, Benuterwörterbuch und ähnliches.

http://misterharder.com/thingsbook chinese research paper online Office on Demand: Wer auf einem fremden PC arbeitet, kann über das Office-365-Portal sein Word oder Powerpoint 2013 per Streaming vom Microsoft-Server aus starten und damit arbeiten.

http://ivrxny.com/?j=comm-470-sample-persuasive-message-paper&680=6c comm 470 sample persuasive message paper Skydrive Cloud-Speicher: Bestandteil eines Office 365 Home Premium-Abos sind auch 20 GB zusätzlicher Skydrive-Speicher.

http://www.improfiel.be/?t=150-word-essay-art-institute&dc8=ec 150 word essay art institute Monatliches Skype-Guthaben: Damit Skype für Telefonie genutzt werden kann, stellt Microsoft auch noch monatlich 60 Minuten Gesprächsguthaben zur Verfügung.

Noch hat Microsoft keine Preise genannt, aber es ist zu erwarten, dass Benutzer hier zu einem vermutlich günstigen Preis ein recht üppiges Software-und-Services-Paket erhalten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*