dmmfree

Internet Explorer 9 freigegeben: Richtige (und falsche) Download-Links zum neuen Browser

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Internet Explorer 9Microsoft hat seinen gründlich überarbeiteten Browser nach einer längeren Testphase heute morgen um 9 Uhr MEZ in der endgültigen Fassung veröffentlicht. Nach wie vor gibt es allerdings Verwirrung über die richtigen Download-Links. Unter der in der gestrigen Microsoft-Pressemitteilung verbreitete URL http://www.internet-explorer9.de/ beispielsweise wird immer noch die Vorabversion angeboten, und auch viele deutsche News-Sites verlinken seit Stunden darauf.

Am besten bedient ist man direkt an der Quelle, also auf der internationalen Internet-Explorer-9-Download-Site. Dort stehen alle Sprachversionen zur Verfügung, als Auswahloption gibt es jeweils die 32- und 64-Bit-Variante für Windows Vista, 7 und Server 2008 (R2).

Einen sehr ausführlichen Übersichtsartikel über alle neuen Funktionen des IE9 bieten übrigens die Kollegen von Winfuture.de.

Wolfgang Miedl

Wolfgang Miedl ist der Gründer von SharePoint360.de. Als Fachautor und Analyst ist er seit über 20 Jahren für große Unternehmen mit Arbeitsplatz- und Collaboration-Themen im Microsoft-Umfeld tätig. Gemeinsam mit Prof. Arno Hitzges von der HDM Stuttgart hat er die vielbeachtete SharePoint Anwenderstudie 2016 herausgebracht.