Lync 2010: Neuer Communications-Server als Trial-Download

greenshot_2010-11-24_10-48-31Bereits letzten Mittwoch gab Microsoft den Startschuss für Lync 2010, den Nachfolger des Office Communications Server. Microsoft konkurriert damit zunehmend mit Telefonanlagenanbietern, und so erhielt Lync auf diesem Gebiet auch einige Erweiterungen. Darüber hinaus deckt Lync das gesamte Spektrum von Online-Kommunikation ab, von Instant Messaging bis zu Audio- und Video-Conferencing – und alles natürlich nahtlos in Office integriert. Erhältlich ist die Neuauflage als klassische Server-Software (on premise) und als Online-Service. In letzterer Form kommt er auch im Hosting-Komplettangebot Office 356 zum Einsatz.


Hier geht’s zur offiziellen US-Produktseite mit weiteren Infos. Interessierte Anwender können Lync 2010 180 Tage lang kostenlos testen. Hier gehts – gegen Registrierung über Live – zum Download der Trial-Version.

Über Wolfgang Miedl 636 Artikel
Microsoft-Beobachter seit Windows 1.0. Über führende IT-Medien wie PC Welt und Computerwoche bei Business- und Technologiethemen gelandet. Seit 2003 freier IT-Journalist und Kommunikationsberater. Aus der jahrelangen intensiven Arbeit rund um Microsoft entwickelte sich der Fokus auf Sharepoint und Collaboration, der Ende 2010 in Sharepoint360.de mündete. Seitdem dreht sich hier mit diversen Autoren und Unterstütztern alles um Anwender-, Business- und Strategiethemen rund um Office 365, SharePoint und verwandte Portal- und Kollaborationsplattformen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*