(Anmerkung: Microsoft-Geschäftsjahresbeginn Q1: Juli)