http://sacramentomountainsradioclub.org/?hifer=%D8%AA%D8%AC%D8%B1%D8%A8%D8%AA%D9%8A-%D9%85%D8%B9-%D8%A7%D9%84%D9%81%D9%88%D8%B1%D9%83%D8%B3&6af=59 تجربتي مع الفوركس

[Update] Office 2013 News: Office Apps verbinden Office-Inhalte mit Web-Anwendungen | Sharepoint360.de
dmmfree

[Update] Office 2013 News: Office Apps verbinden Office-Inhalte mit Web-Anwendungen

تنزيل برنامج تداول الذهب

سعر شراء غرام الذهب في السعودية

افضل الاسهم للتداول

القيام ثنائي السير خيار العمل Interaktion von Office- und Web-Anwendungen

Excel 2013 AgaveUnd doch handelt es sich bei Office Apps nicht um herkömmliche Webanwendungen, denn sie können zusätzlich auch noch mit Office-Anwendungen kommunizieren. Auf der Grundlage einer JavaScript-Bibliothek sind Content-orientierte Office Apps beispielsweise in der Lage, in einem gerade bearbeitetes Dokument lesend und schreibend zuzugreifen. Zudem reagieren sie auch auf Anwendungs- und Benutzer-Ereignisse (Events), indem sie etwa beim Markieren einer Textstelle Interaktionsmöglichkeiten offerieren. Mailbox-orientierte Office Apps wiederum können beispielsweise auf Mail-Inhalte, Termine oder Kontaktinformationen sowie auf Exchange-Web-Service-Funktionen zugreifen.

http://wilsonrelocation.com/?q=%D8%A7%D9%84%D9%85%D8%AA%D8%A7%D8%AC%D8%B1%D8%A9-%D8%A8%D8%A7%D9%84%D9%87%D8%A7%D9%85%D8%B4 المتاجرة بالهامش Drei verschiedenen Arten von Office 2013 Apps

Office 2013 bietet drei Arten von Apps an: Seitenleisten-Apps, Inhalts-Apps und Kontext-Apps. Hier drei Beispiele, wie diese mit Office-Anwendungen interagieren:

http://rswebmaster.nl/?poiuyr=%D8%B7%D8%B1%D9%8A%D9%82-%D8%A7%D9%84%D8%A7%D8%B3%D8%AA%D8%AB%D9%85%D8%A7%D8%B1-%D9%81%D9%8A-%D8%A7%D9%84%D8%B0%D9%87%D8%A8&f92=7b طريق الاستثمار في الذهب Word 2013 AgaveSeitenleisten-Apps präsentieren sich im unmittelbaren Kontext eines Dokuments innerhalb des Anwendungsfensters und stellen dabei Zusatzfunktionen zum Bearbeiten und Betrachten bereit. Eine derartige Seitenleisten-App kann beispielsweise in Dokumenten Elemente wie Produktnamen oder Seriennummern erkennen und dazu in der Seitenleiste zugehörige Informationen anzeigen, die per Webservices aus Geschäftsanwendungen abgerufen wurden.

تداول اسهم اونلاين Inhalts-Apps betten multimediale Web-Inhalte und Anwendungen in Office-Dokumente ein. Das kann ein Youtube-Video sein, eine Bildergalerie oder eine Web-basierende Datenvisualisierung. In Excel lassen sich so beispielsweise externe Tabellen einbetten, um diese als Grafik darzustellen.

http://raisingkayne.com/?i=%D8%A7%D9%84%D8%A7%D8%B3%D9%87%D9%85-%D8%A7%D9%84%D8%A7%D9%85%D8%A7%D8%B1%D8%A7%D8%AA%D9%8A%D8%A9-%D9%85%D8%A8%D8%A7%D8%B4%D8%B1&be5=e0 الاسهم الاماراتية مباشر Outlook 2013 AgaveKontext-Apps zeigen passend zu einer Outlook-Mail oder einem Termin Zusatzinformationen an. Das kann beispielsweise ein Bing-Kartenausschnitt sein, der automatisch zu einer gemailten Adresse eingeblendet wird. Diese Funktion soll sowohl im Outlook-2013-Client wie auch in der Outlook Web App for Exchange und der Mobile Outlook Web App bereitstehen.

COM 705 Entire Course (Communication Strategies) Version 6 A Graded Unterstützte Anwendungen

Microsoft betont als Vorteil von Office Apps, dass sie sowohl in den Desktop-Anwendungen wie in deren Web-App-Pendants laufen. Allerdings sind dabei Einschränkungen zu beachten, denn je nach Office-Anwendung stehen nur bestimmte App-Typen zur Verfügung. Hier eine Übersicht:

  • Excel 2013 und deren Web App unterstützen Seitenleisten-Appsund Inhalts-Apps
  • Word 2013 unterstützt die Seitenleisten-Apps
  • Outlook 2013, deren Web App und die Mobile Web App unterstützen Kontext-Apps
  • Project Professional 2013 unterstützt Seitenleisten-Apps
Wolfgang Miedl
Seit Windows 1.0 mit Microsoft-Technologien befasst. Ab Web 1.0 in die IT-Medienbranche eingestiegen mit Stationen bei den Marktführern PC-Welt, Computerwoche und CIO-Magazin. Heute Analyst und Autor mit SharePoint360.de - und Enthusiast für Collaboration, Digital Workplace und Digital-Business-Plattformen. Mitautor der großen SharePoint Anwenderstudie 2016.
Wolfgang Miedl

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Office 2013 – Agaves Feature

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*