dmmfree

Schröder will Microsoft-Großkunden von der Cloud überzeugen

Print Friendly

Thomas Schröder, Geschäftsführer Großkunden und Partner bei Microsoft DeutschlandMicrosoft auf Cloud-Mission: Nach dem Roundtable vor vier Wochen und der Vorstellung der IDC-Studie nutze heute Thomas Schröder, der neue Geschäftsführer bei Microsoft Deutschland für den  Bereich Großkunden und Partner, in München die Gelegenheit, die Situation aus Sicht von Großunternehmen darzustellen:  „Gerade für Großunternehmen bietet Cloud Computing ein gewaltiges wirtschaftliches Potenzial, sie brauchen aber auch Vertrauen in die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Technologie sowie entsprechende Rahmenbedingungen und Standards.“

[slickr-flickr search=“sets“ set=“72157626641361476″ size=“m640″ flickr_link=“on“]

“Genau hier müssen wir ansetzen und den Unternehmen maßgeschneiderte Cloud-Pakete aus Public und Private Cloud-Lösungen bieten, mit denen sieIDC-Cloud-Studie: 13 % der befragten Unternehmen nutzen sie bereits und 14 %  führen sie gerade ein. von den Vorteilen, wie Skalierbarkeit, schnelle Einsatzbereitschaft und niedrigeren Kosten profitieren.“ Laut der Studie sehen Großunternehmen als Motivator für Public-Clouds vor allem höhere Sicherheit gegenüber selbstgehosteten Lösungen, Nutzung stets neuester Techniken und geringere Investitionen. Auf der anderen Seite sehen sie als Hürden Sicherheitsbedenken im Unternehmen, mangelnde Kontrolle oder Kenntnis über den Datenstandort sowie eine Abhängigkeit vom Cloud-Provider.

Wolfgang Miedl

Wolfgang Miedl ist der Gründer von SharePoint360.de. Als Fachautor und Analyst ist er seit über 20 Jahren für große Unternehmen mit Arbeitsplatz- und Collaboration-Themen im Microsoft-Umfeld tätig. Gemeinsam mit Prof. Arno Hitzges von der HDM Stuttgart hat er die vielbeachtete SharePoint Anwenderstudie 2016 herausgebracht.