SharePoint richtig ausnutzen – mit Apps aus dem SharePointPlus-App-Store

SharepointPlus (2)Microsofts SharePoint entfaltet erst mit den richtigen Anwendungen und Anpassungen seinen vollen Nutzen. Doch die Suche nach Add-Ons ist bisher umständlich. Als erster herstellerübergreifender Business-App-Store bietet SharePointPlus nun ein stetig wachsendes Portfolio an Applikationen, Lösungen und Services.


Mit SharePoint offeriert Microsoft vielfältige Funktionen der Zusammenarbeit in Unternehmen – vom Dokumentenhandling über Teamarbeitsbereiche, Workflow, Intranet-Portale und Suche bis hin zu Web-Sites und Social-Networking. SharepointPlus (4)Bei dieser Fülle an Möglichkeiten ist es kaum verwunderlich, dass der Microsoft-Server in vielen Bereichen nur Grundfunktionen beherrscht. Das entspricht auch durchaus dem Kalkül der Redmonder, die es weniger auf ein fertiges Produkt denn auf eine Entwicklungs- und Lösungsplattform abgesehen haben. Und so liefert SharePoint erst durch Anpassungen, Kombinationen und Erweiterungen zu Geschäftsanwendungen ihren echten Mehrwert.

Unübersichtlicher Markt an Solutions und Webparts

Rund um die Plattform wuchs deshalb in den letzten Jahren ein regelrechtes Ökosystem mit hunderten von Entwicklern und Lösungsanbietern heran, die ihre Produkte und Services für jedes erdenkliche Einsatzszenario anbieten. Microsoft stellt hierzu Schnittstellen für Komponenten bereit, um den SharePoint bei Bedarf auch nach dem Baukastenprinzip zu erweitern. Die zentralen Konzepte hierbei lauten Webparts und Solutions. Webparts integrieren sich als Funktionsmodule in die Browseroberfläche von SharePoint-Applikationen oder -Sites und erweitern Frontends so um individuelle Funktionen. Bei Solutions wiederum handelt es sich um paketierte Applikationen, die sich in SharePoint installieren lassen.

Einfache Suche, integrierte Qualitätskontrolle

SharepointPlus (1)Bei der aktuellen Fülle an Erweiterungen im Markt verlieren inzwischen sowohl Anwender wie auch SharePoint-Dienstleister den Überblick, wenn sie nach geeigneten unterstützenden Modulen für ihre Szenarien oder Projekte suchen. Diese Lücke schließt nun die PLUS Technologies GmbH aus Magdeburg mit SharePointPlus, dem ersten App-Store für SharePoint. SharePointPlus verfolgt die Grundidee des bekannten Apple-App-Store: Der Anwender soll an einer zentralen Stelle einen Überblick über alle wichtigen Anwendungen erhalten und über eine Suche die geeignete App finden. Eine vorgeschaltete Qualitätskontrolle des Anbieters sorgt dafür, dass die angebotenen Add-Ons bestimmte Qualitätsstandards erfüllen.

Inzwischen sind eine Reihe von bekannten Add-On-Anbietern bei SharePointPlus vertreten – so beispielsweise arvato systems, DataOne, Layer2, LINTRA, Nintex oder SharePointBoost.

Über Wolfgang Miedl 636 Artikel
Microsoft-Beobachter seit Windows 1.0. Über führende IT-Medien wie PC Welt und Computerwoche bei Business- und Technologiethemen gelandet. Seit 2003 freier IT-Journalist und Kommunikationsberater. Aus der jahrelangen intensiven Arbeit rund um Microsoft entwickelte sich der Fokus auf Sharepoint und Collaboration, der Ende 2010 in Sharepoint360.de mündete. Seitdem dreht sich hier mit diversen Autoren und Unterstütztern alles um Anwender-, Business- und Strategiethemen rund um Office 365, SharePoint und verwandte Portal- und Kollaborationsplattformen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*