Tipp: So berechnen Sie den Brutto-Festplatten-Bedarf für Sharepoint-Daten

Bill English von den SharePoint MindsharpBlogs hat eine interessante Modellberechnung angestellt, um bei einer Sharepoint-Planung auf den realistischen Gesamtbedarf an Festplattenkapazität zu kommen. Er legt dabei eine Basismenge von 1 GB an unkomprimierten Daten zugrunde, die auf Sharepoint hochgeladen werden.


Dazu kommen zunächst 10 Prozent weitere Daten für den Index mal die Zahl der Index- und Abfrageserver. Falls Sie also einen Index- und drei Abfrageserver einsetzen, benötigen Sie 10% x 4. Als drittes kommen noch einmal bis zu 30% für die Metadaten in SQL dazu. Viertens benötigen Sie freien Plattenplatz von 100% der Größe der Größten Datenbank in SQL plus genügend Platz, um die Informationen in das Transaction-Log zu schreiben. Falls Sie externen Content in Sharepoint indizieren, benötigen Sie weitere 10% für den Index mal die Zahl der Indizes und Abfrageserver und 30% für die Metadaten im SQL Server.

Sie benötigen auch genügend Platz, um all diese Daten auf Disk und auf Band zu sichern.

Fazit: Am Ende werden nach dieser Berechnung aus 1 GB Nettodaten fast 6 GB Bruttodaten, die zu sichern sind.

Hier die Aufstellung der einzelnen Posten:

 

Beschreibung

Speicherkapazität (GB)

Gesamt

1

Initial capacity

1.00

1.00

2

Index & Query Servers (10%)

0.10

1.10

3

SQL Database (30%)

0.33

1.43

4

Transaction Log Sizes (50MB)

0.05

1.48

5

Free Disk Space (100%)
To resize largest SQL DB

1.48

2.96

6

All other files (external – 40%)

 

2.96

7

Backups disk to tape

2.96

5.92

Über Wolfgang Miedl 636 Artikel
Microsoft-Beobachter seit Windows 1.0. Über führende IT-Medien wie PC Welt und Computerwoche bei Business- und Technologiethemen gelandet. Seit 2003 freier IT-Journalist und Kommunikationsberater. Aus der jahrelangen intensiven Arbeit rund um Microsoft entwickelte sich der Fokus auf Sharepoint und Collaboration, der Ende 2010 in Sharepoint360.de mündete. Seitdem dreht sich hier mit diversen Autoren und Unterstütztern alles um Anwender-, Business- und Strategiethemen rund um Office 365, SharePoint und verwandte Portal- und Kollaborationsplattformen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*