UPDATE: Google Analytics in Sharepoint-Websites einbinden – manuell oder per Solution

Analytics_EN-797971Google Analytics ist der de-facto-Standard für die Performance-Messung von Websites. Mit Hilfe einer Vielzahl von Berichtsfunktionen können Website-Betreiber bis ins kleinste Detail die Zugriffe auf ihre Site analysieren und auswerten sowie Reports daraus generieren. Auch viele Betreiber von Sharepoint-Websites dürften Interesse an einer Messung mit Google Analytics haben – doch braucht es dazu ein paar Zeilen Code an der richtigen Stelle, um Analytics zum Laufen zu bringen.


Diese Aufgabe übernimmt die Sharepoint-Solution SPGoogleAnalytics, die als Connector für SharePoint 2010 auf der Microsoft-Open-Source-Community Codeplex zum Download bereitsteht. Die Installation erfolgt mit zwei (dort angegebenen) Befehlen auf der Kommandozeile, danach muss das neue Feature noch auf Ebene der Websitesammlungen (Site Collection) aktiviert werden. Schließlich ist noch in der Site-Administration über “Google Analytics Settings” die Account-ID des Google Kontos einzutragen. Letztere muss bereits vorab im Google-Analytics-Konto angelegt worden sein.

[Update]

Neben der Beschriebenen Variante mit einer Solution gibt es natürlich auch die Möglichkeit, den Google-Analytics-Code per Hand in eine Sharepoint-Website zu integrieren. Der Aufwand dafür ist nicht einmal allzugroß, wie in der Anleitung von Dave Coleman zu sehen ist.

Über Wolfgang Miedl 636 Artikel
Microsoft-Beobachter seit Windows 1.0. Über führende IT-Medien wie PC Welt und Computerwoche bei Business- und Technologiethemen gelandet. Seit 2003 freier IT-Journalist und Kommunikationsberater. Aus der jahrelangen intensiven Arbeit rund um Microsoft entwickelte sich der Fokus auf Sharepoint und Collaboration, der Ende 2010 in Sharepoint360.de mündete. Seitdem dreht sich hier mit diversen Autoren und Unterstütztern alles um Anwender-, Business- und Strategiethemen rund um Office 365, SharePoint und verwandte Portal- und Kollaborationsplattformen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*