Windows 8: Finale Version zum Download freigegeben–via MSDN oder als 90-Tage-Gratisversion

Share Button

Windows 8 DesktopNachdem Microsoft vor zwei Wochen die Fertigstellung von Windows 8 bekanntgab, erfolgte gestern die – beschränkte – Freigabe der Installationspakete. Derzeit existieren zwei Möglichkeiten, um das neue Betriebssystem bereits vor der öffentlichen Markteinführung am 26. Oktober zu installieren. Frei verfügbar ist die RTM-Version für Entwickler und IT-Professionals, die im Besitz eines MSDN- oder Technet-Abonnement sind – sie können die gewünschten ISO-Dateien über den üblichen Weg der Download-Bibliothek laden.


Windows 8 Metro StartbildschirmUm auch Nicht-Abonnenten einen Vorgeschmack auf Windows 8 zu bieten, hat Microsoft zeitgleich auch eine 90-Tage-Testversion veröffentlicht. Diese ist bis auf die zeitliche Beschränkung voll funktionsfähig. Einige Besonderheiten sind beim Ausprobieren aber zu beachten:

  • Die “Evaluation Edition” läuft nach 90 Tagen ab und kann danach nicht upgegradet werden
  • Für die Installation ist keine Seriennummer erforderlich
  • Nach Ablauf des Testzeitraums muss die Version deinstalliert werden. Daher sollte kein Upgrade einer bestehenden Windows-7-Installation vorgenommen, denn dies kann nicht rückgängig gemacht werden
  • Bis spätestens 10 Tage nach der Installation muss diese Version aktiviert werden – endgültiger letzter Termin dafür ist der 15. August 2013
  • Die verbleibende Testlaufzeit wird jederzeit in der rechten unteren Ecke des Desktops angezeigt
  • Nach Ablauf der Aktivierungsfrist oder des 90-Tage-Zeitfensters erscheint auf dem schwarz eingefärbten Desktop ein entsprechender Hinweis, das System fährt dann einmal pro Stunde herunter (vergleichbar mit Windows 7)

Downloads:

Über Wolfgang Miedl 644 Artikel
Microsoft-Beobachter seit Windows 1.0. Über führende IT-Medien wie PC Welt und Computerwoche bei Business- und Technologiethemen gelandet. Seit 2003 freier IT-Journalist und Kommunikationsberater. Aus der jahrelangen intensiven Arbeit rund um Microsoft entwickelte sich der Fokus auf Sharepoint und Collaboration, der Ende 2010 in Sharepoint360.de mündete. Seitdem dreht sich hier mit diversen Autoren und Unterstütztern alles um Anwender-, Business- und Strategiethemen rund um Office 365, SharePoint und verwandte Portal- und Kollaborationsplattformen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*