Zahlreiche Updates für Office 365 freigegeben

Share Button

Microsoft Office 365 - Online Services & Hosted Software in the CloudMicrosoft verkündet ein “Major Service Update” für Office 365, in dessen Rahmen auch 22 neue Länder wie Island und Argentinien dazukommen. Zu den neuen Funktionen zählen unter anderem der Lync-Client für Mac sowie die SharePoint Business Connectivity Services (BCS). Letztere ermöglichen nun auch in Sharepoint-Online die Anbindung an Geschäftsanwendungen wie SAP oder Oracle.


Auf dem Office-365-Wiki findet sich eine lange Liste mit allen Details zu den Aktualisierungen. Folgende Highlights zählen dazu:

  • Admin self-serve password reset: Administratoren können nun wahlweise per SMS oder einer alternative E-Mail-Adresse ihr Passwort zurücksetzen. Damit lässt sich endlich verhindern, dass man sich selbst aussperrt.
  • Offizielle Unterstützung für Mac OS X Lion und einheitliche Download-Seite für Office for Mac.
  • Sharepoint-Online-Anbindung auch über Windows-Live-ID.
  • Offizielle Unterstützung für Internet Explorer 9 und Google Chrome.
Über Wolfgang Miedl 660 Artikel
Microsoft-Beobachter seit Windows 1.0. Über führende IT-Medien wie PC Welt und Computerwoche bei Business- und Technologiethemen gelandet. Seit 2003 freier IT-Journalist und Kommunikationsberater. Aus der jahrelangen intensiven Arbeit rund um Microsoft entwickelte sich der Fokus auf Sharepoint und Collaboration, der Ende 2010 in Sharepoint360.de mündete. Seitdem dreht sich hier mit diversen Autoren und Unterstütztern alles um Anwender-, Business- und Strategiethemen rund um Office 365, SharePoint und verwandte Portal- und Kollaborationsplattformen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*