August-Update: Microsoft spendiert interessante neue Funktionen für Office für Windows

Microsoft liefert mit dem August-Update für die Office-Suite ein paar interessante Neuerungen. Betroffen sind die Office-Clients aus den Office 365- oder Microsoft 365-Abos, die nun die Versionsnummer „Version 2008 (Build 13127.20296)“ tragen. Neu sind unter anderem ein veränderter Speichern-Dialog, verkürzter Links in E-Mails und Tabs in der Seitenleiste.

Favoriten-Ordner anheften

Freuen werden sich viele Nutzer über eine kleine, aber feine Erweiterung der Speichern-Dialoge in Word, Excel und Powerpoint: Hier lassen sich nun häufig genutzte Ordner als Favoriten anheften. Das spart zukünftig viele umständliche Klickwege durch Verzeichnisbäume.

Kurz-URLs in OneDrive & SharePoint

Eine weitere Komfortverbesserung kommt mit dem automatischen Link-Verkürzer für Outlook. Immer wenn aus SharePoint oder OneDrive eine Datei per Mail verschickt werden soll, wird der eingefügte Link automatisch gekürzt. Anstatt einer bisher umständlich langen Zeichenkette erscheint nun lediglich noch der Dateiname, den vollen Link sieht man per Rechtsklick. Zusätzlich wird auch noch eine praktische Information eingeblendet, die über mögliche Freigabeprobleme und weitere Freigabeoptionen informiert.

Tabs für Seitenleisten

Die dritte interessante Neuerung betrifft die Anordnung  der rechten Seitenleisten in Word, Excel und Powerpoint. Bisher wurden verschiedene funktionsbezogene Leisten wie Kommentare, Designideen und Hilfe nebeneinander angeordnet, was viel Platz im Arbeitsbereich wegnimmt. Jetzt erscheint bei mehreren geöffneten Leisten ein vertikales Register, das den Wechsel zwischen den Tabs innerhalb einer Spalte ermöglicht.

Alle weiteren Details sind im Microsoft-Blogbeitrag zum Update zu finden.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments