dmmfree japanfemdom.org

BPOS-Ausfälle der letzten Woche–ein schlechtes Omen für Office 365?

Print Friendly

Microsoft Office 365 - Online Services & Hosted Software in the CloudOffice-Blogger Woody Leonhard analysiert in einem Infoworld-Beitrag die jüngsten Ausfälle bei Microsofts Cloud-Office-Suite Business Productivity Online Suite (BPOS) sowie die zögerlichen Reaktionen von Microsoft und fragt, ob bei Office 365 mit ähnlichen Problemen zu rechnen sei.

Der BPOS-Mail-Service fiel letzten Dienstag sechs bis neun Stunden aus, später noch einmal, so dass 1,5 Millionen Mails gesichert werden mussten. Leonhard moniert unter anderem, dass Microsoft erst Tage später reagierte – in Form eines Blogbeitrags von Dave Thompson. Bis dahin tappten die meisten Kunden im Dunklen. Zwar habe Microsoft bereits im September als Reaktion auf einen damaligen Ausfall ein Dashboard eingeführt, das die User mit Informationen über Systemstati versorgen soll. Allerdings haben nur wenige Anwender Zugriff auf diese Dashboard-Informationen.

Leonhards Fazit: “Call me naive, but what’s the point in having a notification board when it takes two days to post notifications?”

b2ae236a3cd6ed0649b2cb295f3999f9?s=80&d=mm&r=g - BPOS-Ausfälle der letzten Woche–ein schlechtes Omen für Office 365?

Wolfgang Miedl

Wolfgang Miedl ist der Gründer von SharePoint360.de. Als Fachautor und Analyst ist er seit über 20 Jahren für große Unternehmen mit Arbeitsplatz- und Collaboration-Themen im Microsoft-Umfeld tätig. Gemeinsam mit Prof. Arno Hitzges von der HDM Stuttgart hat er die vielbeachtete SharePoint Anwenderstudie 2016 herausgebracht.
b2ae236a3cd6ed0649b2cb295f3999f9?s=80&d=mm&r=g - BPOS-Ausfälle der letzten Woche–ein schlechtes Omen für Office 365?

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz