Excel-Dateien teilen ohne Reue: „Show changes“ speichert alle Änderungen der letzten 60 Tage

Wer kennt sie nicht, die „Excel-Angst“ beim Teilen? Da hat man sich mit viel Arbeit ein umfangreiches Arbeitsblatt zurechtgebastelt, doch was passiert, wenn Kollegen, Partner oder Kunden die Datei öffnen? Mit der neuen Funktion „Show Changes“ nimmt Microsoft den Excel-Nutzern zukünftig die Sorge, dass Tabellen, Formen und Zahlenkolonen gelöscht oder verunstaltet werden könnten.

Damit ist Excel endgültig im Zeitalter der Zusammenarbeit angekommen. „Änderungen anzeigen“ stellt nämlich sicher, dass Benutzer von Excel Online bei einer Freigabe auf OneDrive- oder SharePoint-Sites jede Änderung anzeigen lassen können, die in den letzten 60 Tagen an einer Excel-Arbeitsmappe vorgenommen wurde. Und zwar egal mit welchem Client daran gearbeitet wurde, ob unter Windows, Mac, iOS oder Android.

Die GIF-Animation zeigt, wie Show Changes Klick für Klick arbeitet.

Damit dürfte auch das leidige Thema Schutz von Zellen oder Bearbeitungsrechte in vielen Fällen hinfällig werden. Benutzer können nun nämlich jede vorgenommene Änderung im neuen Bereich Änderungen/Changes auf der rechten Seite überprüfen.

So funktioniert „Änderungen anzeigen“:

Klicken Sie in Ihrer Excel-Datei im Web-Client auf die Registerkarte Review/Überprüfung und dann auf Show Changes/Änderungen Anzeigen. Der Änderungsbereich wird in der rechten Seitenleiste geöffnet und zeigt dort alle Änderungen, die an der Tabelle vorgenommen wurden, die letzten Änderungen stehen oben.

Ursprüngliche Werte immer im Blick

Die Aufzeichnung der Änderung über die zurückliegenden 60 Tage erfolgt sehr ausführlich. So können Sie im Detail sehen, wer was wo und wann geändert hat. Und das immer in Verbindung mit den ursprünglichen Werten der Zellen, so dass sich diese bei Bedarf schnell wiederherstellen lassen.

Änderungen nach Kriterien filtern

Änderungen lassen sich auch nur für markierte Bereiche anzeigen.

Sie können Änderungen auch filtern, indem Sie beispielsweise ein Blatt, einen Bereich oder eine einzelne Zelle auswählen, um alle Änderungen an dieser Stelle zu überprüfen. Auch wenn Massenbearbeitungen an einer größeren Zahl von Zellen vorgenommen wurde, lässt sich das anzeigen.

Um zu filtern und Änderungen an einer Zelle, einem Bereich oder einem ganzen Blatt zu sehen brauchen Sie nur mit der rechten Maustaste auf den markierten Bereich und dann auf Show Changes/Änderungen anzeigen klicken.

Änderungen in markierten Bereichen durchsuchen.

Neueste Änderungen aktualisieren

Neue Eingaben aktualisieren, die während der Durchsicht der Änderungen entstanden

Sofern Sie Sie oder andere Personen die Arbeitsmappe bearbeiten, während die Änderungen-Ansicht geöffnet ist, können Sie die Arbeitsmappe mit den neuesten Änderungen aktualisieren, indem Sie die Schaltfläche See new Changes/Neue Änderungen anzeigen klicken.

Die neue Funktion kommt vorerst nur für Excel Online und wird zuerst den Benutzern mit der beschleunigten Office-Update-Einstellung Targeted Release Builds bereitgestellt. Microsoft nennt Ende März als unverbindlichen Startermin.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments