dmmfree japanfemdom.org

Fotos teilen leicht gemacht – mit Microsoft Xim

Print Friendly, PDF & Email

xim1Microsoft hat eine neue Foto-App Namens Xim vorgestellt. Mit der Anwendung wird dem User das Teilen von Bildern mit dem Smartphone künftig leichter gemacht. Xim ermöglicht es allen eingeladenen Personen, gemeinsam die selben Fotos anzusehen. Wechselt man das Bild, so wechselt es automatisch auch auf den anderen Geräten. Dabei benötigt nur ein Teilnehmer die App, alle Anderen können dann über einen Webbrowser darauf zugreifen.

Der Benutzer kann Fotos aus den eigenen Aufnahmen, aber auch aus Instagram, Facebook oder One Drive auswählen. Diese werden dann anschließend in einer Xim Bilderstrecke zusammengefügt. Die Zahl der Bilder pro “Dia-Show” ist auf 50 beschränkt, außerdem sind „Xims“ nur für eine kurze Zeit verfügbar. Die App gibt es für Windows Phone und Android. Die Version für iOS folgt in Kürze.

Vorerst funktioniert sie laut Microsoft allerdings nur in den USA und Kanada, indem eine entsprechende Mobilfunknummer aus dieser Region vorausgesetzt wird.

DEN BEITRAG KOMMENTIEREN:

avatar
wpDiscuz