Kein Opt-Out für Modern UI: Microsoft deaktiviert ab April die Classic-only-Ansicht in SharePoint Online

Print Friendly, PDF & Email

Seit der Einführung des neuen Modern-Designs („Moderne Erfahrung“) steht es SharePoint Online-Benutzern in Listen und -Dokumentenbibliotheken frei, zwischen klassischer und moderner Oberfläche zu wechseln. Dabei ist auch eine globale Festlegung möglich, indem in der Tenant-Administration dieses Umschalten generell für alle Nutzer deaktiviert und somit die klassische Erfahrung erzwungen wird. Sinnvoll ist das ist zum Beispiel in Organisationen, die spezielle UI-Funktion für die klassische Oberfläche nutzen, welche in Modern noch nicht zur Verfügung stehen.

Laut einer Ankündigung von Microsoft im Message-Center (MC172925) wird diese Wahlmöglichkeit auf Tenant-Ebene ab 1. April verschwinden. Allerdings besteht für Unternehmen, die weiterhin keine Modern Experience anbieten wollen, weiterhin eine Abschaltmöglichkeit. Über einen Umweg lässt es sich auf den Ebenen Websitesammlung, Web oder Liste erzwingen, indem man entsprechende administrative PowerShell-Kommandos verwendet.

Kompatibilität überprüfen mit dem SharePoint Modernization Scanner

Für viele Anwender stellt sich natürlich die Frage, ob und im welchem Umfang sie auf die modernen Seiten umsteigen können, und welche Listen und Bibliotheken eventuell nicht funktionieren. Dafür hat Microsoft den SharePoint Modernization Scanner entwickelt, der Informationen über die Listen liefert und mögliche Probleme dokumentiert.

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Harald Recent comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Harald
Gast
Harald

… wird es weiterhin nicht die Möglichkeit geben in einer Liste die klassische Oberfläche zu unterbinden? Was nutzen komplexe PowerApp Formulare, wenn der Anwender in das klassische UI zurückwechseln kann?