dmmfree

Kritischer Fehler im aktuellen Outlook 2013-Update: Ordner-Spalte verschwindet

Print Friendly

Microsoft hat vorgestern anlässlich des “Patch Tuesday” auch etliche Fehlerbereinigungen für Office 2013 veröffentlicht. Mit diesem Paket fingen sich allerdings viele Anwender auch einen gravierenden Fehler in Outlook 2013 ein, der zu einem Verschwinden der linken Ordner-Spalte (Folder Pane) führte. Microsoft hat inzwischen das Update zurückgezogen und eine Anleitung zur Fehlerbehebung  publiziert.

Wie das ganze aussieht, hat Brian Burgess in einem Screenshot (links) festgehalten.

Inzwischen erklärt ein Blogbeitrag auf Technet das Problem im Detail und bietet Lösungsansätze. Betroffen von diesem Bug sind zunächst einmal nur folgende zwei Office-Varianten:

 

    • Office 2013 Standard
    • Office 2013 Professional Plus

Es handelt sich dabei um MSI-Installer-Versionen, wie sie üblicherweise über Volumenlizenzverträgen erworben werden. Bei allen anderen Versionen – auch den Click-to-Run – soll das Update ohne den Fehler funktionieren.

Fehlerbehebung

Wer mit dem Problem konfrontiert ist, kann es über die Deinstallation des Updates beseitigen. Dazu einfach “Programme und Features” in der Systemsteuerung aufrufen und das Paket KB2817630 deinstallieren. Nach einem Neustart von Outlook sollte alles wieder funktionieren.

Wolfgang Miedl

Wolfgang Miedl ist der Gründer von SharePoint360.de. Als Fachautor und Analyst ist er seit über 20 Jahren für große Unternehmen mit Arbeitsplatz- und Collaboration-Themen im Microsoft-Umfeld tätig. Gemeinsam mit Prof. Arno Hitzges von der HDM Stuttgart hat er die vielbeachtete SharePoint Anwenderstudie 2016 herausgebracht.