dmmfree japanfemdom.org

Listen in SharePoint Online aufpeppen – mit der neuen ‚Spaltenformatierung‘

Print Friendly, PDF & Email

Listen in Sharepoint Online formatierenSharePoint-Listen haben viel gemeinsam mit Excel, sie werden auch vorwiegend zur tabellarischen Erfassung und Darstellung von Daten eingesetzt. Eine weitere Gemeinsamkeit mit Excel ist das langweilige bis unpraktische Design im Standard. Für SharePoint Online bringt Microsoft jetzt aber eine neue Möglichkeit, um Listen optisch aufzupeppen, mit ‚Column Formatting‘ (Spaltenformatierung).

Schon in der Vergangenheit gab es verschiedene Möglichkeiten, um Listen individuell zu gestalten. Bei SharePoint 2007 und 2010 ging das mit jQuery direkt in der Site, wie Marc D. Anderson in seinem aktuellen Blogbeitrag schreibt, allerdings war das Verfahren etwas kompliziert. Mit SharePoint 2013 kam jsLink dazu, das ebenfalls JavaScript-Knowhow voraussetzte.

Weniger Programmier-Knowhow erforderlich

Listen in Sharepoint Online formatieren - vorher - nachherAuf der Ignite kündigte Microsoft nun an, für die Listen im renovierten Modern View neue Anpassungsmöglichkeiten zu bringen – unter dem trockenen Namen ‚Column Formatting‘. Auch hier sind wir noch weit von Formatierungen per Mausklick entfernt, allerdings wurde die Vorgehensweise doch deutlich vereinfacht. Der Benutzer muss kein echtes Coding mehr beherrschen, sondern kann mit einfacheren Skripten in JSON (JavaScript Object Notation) arbeiten. Auch das dürfte vielen Anwendern noch zu kompliziert sein, jedoch ist zu erwarten, dass auf Online-Code-Repositories wie Github bald viele Beispielvorlagen zum Download zu finden sind.

Wie immer hängt die Aktivierung der neuen Anpassungsfunktionen vom Office 365-Tenant ab, First Release-Anwendern steht sie teilweise jetzt schon zur Verfügung.

Weitere Informationen:

DEN BEITRAG KOMMENTIEREN:

avatar
wpDiscuz