dmmfree japanfemdom.org

Microsoft nennt Windows 8 vollen Erfolg: “100 Millionen Lizenzen in 6 Monaten verkauft”

Print Friendly, PDF & Email

Seit Monaten schwelt eine kontroverse Diskussion um Windows 8 quer durch alle Medien, in der große Zweifel am neuem Betriebssystem und an der generellen Produktstrategie von Microsoft zum Ausdruck kommen. Zumindest die immer wieder kolportierten schlechten Verkaufszahlen von Windows 8 dementiert nun die Windows-Chefin Tami Reller. In einer aktuellen Mitteilung spricht sie von 100 Millionen verkauften Windows 8-Lizenzen in den ersten sechs Monaten seit Oktober 2012. Damit liegt die Neuauflage gleichauf mit dem erfolgreichen Vorgänger Windows 7, das damals als das am schnellsten verkaufte Betriebssystem aller Zeiten gepriesen wurde.

Nach den ersten Erfolgsmeldungen kurz nach Verkaufsbeginn hinterfragten Kritiker die Microsoft-Definition von “verkaufter Lizenz”. Reller lieferte auch dazu nun eine Erklärung und sagte, dass Microsoft nur Lizenzen für OEM-Partner bei Fertigstellung eines PCs sowie Upgrades als “verkaufte Lizenz” zählt. Keinesfalls mitgezählt würden hingegen Kopien, die Bestandteil von Volumenlizenz-Agreements für Unternehmen sind und damit nicht zwingend einer in Einsatz befindliches Systemkopie entsprechen.

DEN BEITRAG KOMMENTIEREN:

avatar
wpDiscuz