dmmfree japanfemdom.org

NewsGator heißt jetzt Sitrion

Print Friendly, PDF & Email

Sitrion-NewsGatorZu den typischen Begleiterscheinung von Firmenübernahmen gehört das Einstampfen etablierter Markennamen. So geschehen auch bei NewsGator, die im Oktober die auf SAP-Social-Tools fokussierte Sitrion übernahmen. Mit dem Unterschied, dass hier ausnahmsweise die übernehmende Firma samt Produktname verschwindet. Ab jetzt heißt dort alles Sitrion, wie heute der NewsGator-CEO Daniel Kraft per Twitter verkündete. Die Nachricht dürfte viele im Sharepoint-Umfeld überraschen, galt doch NewsGator als die führende Social-Collaboration-Plattform für Sharepoint und genießt hier einen sehr hohem Bekanntheitsgrad.

Kraft hat mit folgendem Tweet auf einen Blogartikel verwiesen, in dem die Sitrion-Marketingchefin Stefanie Lightman die Neuausrichtung erklärt:

Das Produkt NewsGator heißt ab jetzt übrigens Social Workplace und bildet damit im Sitrion-Portfolio die zweite Säule neben dem Produkt HR Self Services, einer Lösung für Personalmanagement im SAP HR-Umfeld.

Motive: Keine Perspektive mehr für NewsGator?

Richtig schlüssig klingt Lightmans Erklärung für die Aufgabe einer sehr renommierten Marke meiner Auffassung nach nicht. Möglicherweise fehlte zur Weiterführung von NewsGator einfach eine klare Perspektive, nachdem Microsoft in Sachen Social Collaboration sehr aktiv wurde. Zunächst kauften die Redmonder ja im Sommer 2012 Yammer, danach stellten sie die umfassenden Social-Collaboration-Funktionen von Sharepoint 2013 vor. So war auch aus dem Partner- und Beraterumfeld in letzter Zeit immer wieder zu hören, dass die Luft für NewsGator dünn werden dürfte, da dieser kostspieligen und komplexen Sharepoint-Erweiterung die immer besser integrierten Tools von Microsoft gegenüberstünden.

DEN BEITRAG KOMMENTIEREN:

avatar
Daniel Kraft
Gast
Daniel Kraft

Hallo,

vielleicht hilft mein Blog etwas mehr Klarheit in die Sache zu bringen. Yammer und SharePoint sind ein gutes Tool und eine gute Platform. Sitrion bietet auch nach Umbenennung die mit weitem Abstand überragenden Social Tools die notwendig sind um einen echten Social Workplace zu schaffen. Wir erkennen aber, dass dies nur der Anfang ist und wir noch mehr Business Mehrwert schaffen müssen, und erreichen dies u.a. durch die Integration der gesamten SAP HR Self Services und SAP Business Prozesse. Das ist einmalig.

http://www.sitrion.com/blog/social-insites/2014/01/bring-it-all-together

Gerne mehr über @DanielKraft oder jedem anderen Social Channel.

Michael Greth
Gast
Michael Greth

Ein ausführliches Gespräch mit Daniel Kraft zu diesem Thema in der Ausgabe 287 des SharePointPodcast http://sharepointpodcast.de/2014/01/17/sppd287-newsgator-wird-sitrion-talk-mit-ceo-daniel-kraft/

wpDiscuz