Office 365 Akademie Experteninterview: „DSGVO und Microsoft Cloud“ mit RA Sabine Schenk

Print Friendly, PDF & Email

Neues Interview der Office 365 Akademie. Dieses Mal mit der Rechtsanwältin Sabine Schenk von der Anwaltskanzlei Schenk Datenschutz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Die Expertin steht Rede und Antwort zum Dauerbrenner-Thema Microsoft-Cloud und Dateschutzgrundverordnung (DSGVO).

Das sind die Themen:

  • Wie korrekt erfüllt Microsoft Office 365 die DSGVO-Vorgaben?
  • Wie sollte bei dem Thema als Unternehmen vorgehen – die fünf wichtigsten Schritte?
  • Was sind die häufigsten Fehlerquellen – was übersieht oder vergisst man leicht?
  • Welche Erfahrungen bei der Umsetzung und welche Best Practices gibt es?
  • Gibt es noch Branchen oder Unternehmen, für die die Microsoft-EU-Cloud ausgeschlossen ist?

Über die Interviewpartnerin:

Die Anwaltskanzlei Schenk Datenschutz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist eine bundesweit und international tätige Kanzlei für die Bereiche IT-Recht und gewerblicher Rechtsschutz. (www.anwalt-datenschutzbeauftragter.com)

Die Aufzeichnung des Interviews:

Folien auf SlideShare

Thomas Maier

„Produktiver Arbeiten“ – dieses Motiv treibt mich an. Sowohl im SharePoint Umfeld, als auch in Office 365. Ich leite die Office 365 Akademie. Monatlich gibt es dort die neuesten Funktionen und Infos rund um Office 365, sowie nützliche Links, News und die Übersicht über die deutschsprachigen User Groups. Doch die neuen Funktionen, die helfen könnten produktiver zu arbeiten, kommen oft gar nicht bei den Nutzern an. Deshalb bieten wir die "Produktiver Arbeiten mit Office 365"-Videoserie an. Jeden Monat bekommen Sie von uns die neuesten Videos rund um Office 365. Die Videos sind auch nicht nur nach den Apps sortiert, sondern nach den Use Cases der Mitarbeiter.
Thomas Maier
avatar