dmmfree

SharePoint hoch im Kurs bei Gartners Trendthemen

Print Friendly

Commundation und Collaboration bei GartnerAnfang letzter Woche hat das Analystenhaus Gartner in London seine jährliche “Portal and Collaboration Conference” abgehalten. Wie es sich für eine Veranstaltung von Marktforschern gehört, wurden dabei auch aktuelle Markttrends präsentiert. Besonders interessant für alle Interessenten rund um das Themenfeld (Social) Collaboration und Dokumentenmanagement war dabei die Auflistung der “Hot Topics”, also der Interessenschwerpunkte der Anwenderunternehmen, die die Analysten aus den Kundenanfragen ermittelt haben.

Ganz oben in der Grafik (die Finlay Mure veröffentlichte), steht “Conferencing” vor “Portal”, und schon an dritter Stelle folgt “SharePoint” – was einmal mehr die starke Ausstrahlung der Marke für den gesamten Themenbereich signalisiert. Noch mit etwas Abstand, aber immerhin an vierter Stelle rangiert das junge “Office 365” , das fast gleichauf mit “Google” liegt.

Auch die weiteren Platzierungen sind noch interessant, um ein Bild von der aktuellen Nachfragesituation zu bekommen. Deutlich abgeschlagen, aber noch mit signifikanten Nennungen platzieren sich die Klassiker “Document and Recordsmanagement” und “Knowledge Management”, an achter Stelle steht “Employee Engagement”. Das gerne gehypte Schlagwort vom “Digital Workplace” (9.)scheint bei den Kunden hingegen noch nicht so recht angekommen zu sein.Hohes Interesse an SharePoint und Office 365

Wolfgang Miedl

Wolfgang Miedl ist der Gründer von SharePoint360.de. Als Fachautor und Analyst ist er seit über 20 Jahren für große Unternehmen mit Arbeitsplatz- und Collaboration-Themen im Microsoft-Umfeld tätig. Gemeinsam mit Prof. Arno Hitzges von der HDM Stuttgart hat er die vielbeachtete SharePoint Anwenderstudie 2016 herausgebracht.