So ändern Sie den Standard-Browser in Microsoft Teams zum Öffnen von Links

Standardmäßig werden Links in Teams immer in Microsofts Edge Browser geöffnet. Die Links in einem anderen Browser wie Chrome oder Firefox zu öffnen war bisher nicht möglich. Mit dem aktuellen Teams-Update gibt es nun jedoch eine neue Einstellung, mit der Sie das Link-Verhalten ändern können. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

1. Erst die Windows-Dateizuordnung ändern

Falls Edge unter Windows noch der Standard-Browser ist, müssen Sie diese Zuordnung zunächst einmal ändern, zum Beispiel auf Chrome oder Firefox. Gehen Sie dazu über das Windows-Startmenü in die Einstellungen und dort in den Abschnitt Apps. Klicken Sie anschließend rechts auf Standard-Apps.

Standard-Browser festlegen

2. Neuen Standard-Browser festlegen

Suchen Sie in den Standard-Apps nach dem Browser, den Sie als Standard festlegen möchten und wählen Sie ihn aus.

Legen Sie nun beispielsweise Google Chrome als Standardbrowser fest, indem Sie auf den Button klicken.

3. Einstellungen im Teams-Client anpassen

Öffnen Sie nun Teams und klicken Sie dort in der oberen Leiste rechts neben Ihrem Profilbild auf die drei Punkte, und wählen Sie dann Einstellungen.

Im Einstellungs-Menü wechseln Sie nun in den Abschnitt Dateien und Links.

4. Den Standard-Browser in Microsoft Teams festlegen

Unter Einstellung zum Öffnen von Links können Sie nun in der Dropdown-Liste den Standard-Browser auswählen oder wieder zu Microsoft Edge wechseln.

Standard-Browser in Microsoft Teams festlegen
Standard-Browser in Microsoft Teams festlegen

Diese neue Einstellung wurde erst vor kurzem mit einem Teams-Update ausgerollt und sollte inzwischen allen Nutzern zur Verfügung stehen. Sie bleibt auf den neuen Teams-Client beschränkt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

One Comment