Apple

Microsoft roll die neue Teams-App für Apple M1 aus

Microsoft roll die neue Teams-App für Apple M1 aus

Roland Freist studierte in München Kommunikationswissenschaft und arbeitete danach als Redakteur bei IT-Fachverlagen. Seit 1999 ist er selbstständig und schreibt Artikel zu Windows, Android, Anwendungen, Netzwerken, Security und Internet. Im professionellen Umfeld bearbeitet er Themen rund um Storage, Cloud-Computing und Virtualisierung.
Avatar für Roland Freist

Microsoft hat mit dem Ausrollen einer für Mac-Rechner optimierten Teams-App begonnen. Die neue Variante soll deutlich schneller laufen als die bisherige, für Intel-Prozessoren ausgelegte App. Apple rüstet seine PCs seit…

Teams-Client für die neuen Macs mit M1-Prozessor als Beta verfügbar

Teams-Client für die neuen Macs mit M1-Prozessor als Beta verfügbar

Roland Freist studierte in München Kommunikationswissenschaft und arbeitete danach als Redakteur bei IT-Fachverlagen. Seit 1999 ist er selbstständig und schreibt Artikel zu Windows, Android, Anwendungen, Netzwerken, Security und Internet. Im professionellen Umfeld bearbeitet er Themen rund um Storage, Cloud-Computing und Virtualisierung.
Avatar für Roland Freist

Ende 2020 verkündete Apple die Abkehr von Intel-CPUs und den Umstieg auf selbstentwickelte M1-Chips. Um auf der neuen Hardware auch bisherige Intel-Anwendungen zu unterstützen, wurde das Emulations-Framework Rosetta 2 beigefügt….