Tipp: App-Symbole in Teams anheften und in separatem Fenster starten

Um die in Teams eingebauten Apps wie Word, Excel, Aufgaben oder Kalender zu öffnen, klickten Sie bisher in der linken Leiste auf die drei Punkte und im Startmenü auf das entsprechende Icon. Seit dem letzten Teams-Update können Sie schneller auf die wichtigsten Apps zugreifen, indem Sie diese an der Leiste anpinnen.

Öffnen Sie dazu wie gewohnt die App-Übersicht, klicken Sie das gewünschte Programm mit der rechten Maustaste an und wählen Sie „Anheften“. Sobald die Icons in der Leiste erscheinen, können Sie sie mit der Maus per Drag & Drop sortieren. Um ein Symbol wieder zu entfernen, klicken Sie es mit der rechten Maustaste an und gehen auf „Lösen“.

Pinnen Sie die Icons häufig benötigter Anwendungen an die Teams-Leiste.

Parallel dazu ist es bei den meisten Anwendungen nun möglich, diese in einem neuen, separaten Programfenster zu starten, als „Pop-out-App“. Auch diese Funktion finden Sie im Kontextmenü. Auf diese Weise ist es möglich, mehrere Instanzen des Programms zu öffnen, etwa um verschiedene Versionen eines Dokuments miteinander zu vergleichen.

Mit Pop-out-Apps können Sie mehrere Dokumente parallel bearbeiten.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste beispielsweise auf das Word-Icon, gehen Sie auf „Pop-out-App“ und laden Sie ein Dokument. Wiederholen Sie den Vorgang, um ein zweites Dokument zu öffnen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert