Tipp: In Microsoft Teams den Gastzugang freischalten

Microsoft TeamsSeit März hat Microsoft Teams um eine entscheidende Funktion erweitert, den Gastzugriff. Damit kann man nun endlich auch externe Benutzer einladen, so dass von einer wirklich offenen Business-Chat-Plattform gesprochen werden kann. Doch beim ersten Start lauert eine herbe Enttäuschung: Aus dem Stand scheint die Einladefunktion nicht zu funktionieren – die Lösung liegt in einer gut versteckten Einstellung im Admin-Center.

Gastzgriff in Microsoft Teams aktivieren (3)Das Aufnehmen neuer Teammitglieder geht prinzipiell ganz einfach über „Mitglieder hinzufügen“, beispielsweise in Teams-Kontextmenüs. Wenn jedoch Teams das erste Mal aktiviert wurde, dann fehlt im Hinzufügen-Dialog der Hinweis zur externen Einladung per E-Mail-Adresse (gelbe Markierung im Screenshot). Gibt man im Eingabefeld eine externe Mailadresse (außerhalb des eigenen Office 365-Tennants) ein, dann erhält man eine Fehlermeldung, der Hinzufügen-Knopf bleibt grau. Der Grund dafür liegt im nicht aktivierten Gastzugang. Und so schaltet man den Gastzugriff frei:

Teams-Gastzugang – Schritt für Schritt:

  1. Um den Gastzugang zu aktivieren, loggt man sich zunächst als Office 365-Administrator ein und geht ins Admin-Center (https://portal.office.com/adminportal/home) Gastzgriff in Microsoft Teams aktivieren (2)
  2. In der linken Navigationsleiste klickt man nun auf Einstellungen und dann Dienste und Add-Ins. Rechts nun auf Microsoft Teams klicken.
  3. Gastzgriff in Microsoft Teams aktivieren (4)Im Auswahlmenü nun ‚Einstellungen nach Benutzer-/Lizenztyp‘ auswählen. Im Aufklappmenü Gast auswählen, den Schalter darunter aktivieren und mit ‚Speichern‘ bestätigen. Fertig.

Eine entsprechende Anleitung ist auch bei Microsoft zu finden: https://docs.microsoft.com/de-de/microsoftteams/set-up-guests

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments