Serverseitige Office-Dokumenten-Konvertierung – mit Sharepoint Word Automation Services und Open XML SDK (Video)

Print Friendly, PDF & Email

imageMit den Word Automation Services erbt Sharepoint 2010 etliche Funktionen aus dem Word-Office–Client. Erstmals lassen sich damit serverseitig Funktionen aufrufen wie etwa Aktualisieren von Feldern in einem Dokument oder “Speichern unter” in einem anderen Format (wie ich in diesem Tipp schon gezeigt habe).

In folgendem Video wird diese Neuerung anhand eines Buchprojekts beispielhaft vorgeführt. Dazu wurde Dokumentenvorlage mit Feldern präpariert, die anschließen mit Inhalten aus Tochterdokumenten “befüllt” werden. Auch das Inhaltsverzeichnis wird dabei aktualisiert – alles automatisch und ohne Word-Client auf dem Server.

Um all diese Funktionen der Word Automation Services auf dem Server nutzen zu können, müssen sie in einer Laufzeitumgebung angestoßen werden. Dazu dient das Open XML SDK.  Die Automation Services führen gewissermaßen als Layout- und Berechnungs-Engine die Befehle des SDK aus.

Der Quellcode dieser Demo kann hier von MSDN heruntergeladen werden.

Demo: So funktioniert die Word Automatisierung mit Sharepoint 2010

DEN BEITRAG KOMMENTIEREN:

avatar