Windows Intune: PC-Verwaltung über die Cloud

Print Friendly, PDF & Email

imageMicrosoft hat gestern seinen Cloud-basierenden Systems-Management-Dienst Windows Intune freigegeben. Windows Intune ermöglicht Administratoren die Verwaltung und Überwachung von PCs von jedem Ort aus über eine Browser-Konsole. Zusätzlich erhalten die angeschlossenen PCs auch einen Virenschutz per “Endpoint Protection Engine”. Das Intune-Abo beinhaltet auch eine Upgrade-Lizenz auf die jeweils aktuelle Windows-Version – derzeit also auf Windows 7. Da nach wie vor viele Firmen nicht von Windows XP weggehen können oder wollen, unterstützt der Services auch diese Systemversion vollständig.

Gegenüber einer lokalen Management-Umgebung bietet Intune den Vorteil, dass es auch PCs außerhalb des Firmen-LANs, die nur über eine Internet-Verbindung verfügen, verwalten kann. Der Dienst wird derzeit für 11 US-Dollar pro PC und Monat angeboten, Interessenten können Intune 30 Tage kostenlos testen.

DEN BEITRAG KOMMENTIEREN:

avatar