dmmfree japanfemdom.org

Yammer oder Sharepoint? Kleine Entscheidungshilfe von Christian Buckley

Print Friendly, PDF & Email

Sharepoint-Yammer-IntegrationChristian Buckley hat wieder mal das Thema “Yammer oder Sharepoint” aufgegriffen und dazu eine kleine Entscheidungshilfe verfasst. Inhaltlich bezieht er sich dabei auf seinen ausführlichen Vortrag, den er auf Microsofts Worldwide Partner Conference 2013 (WPC) im Juni gehalten hat. Sein grundsätzlicher Ratschlag dazu lautet:

  • Wenn das Unternehmen keine Cloud-basierenden Dienste zulässt, dann sollte man die Social-Funktionen von Sharepoint 2013 verwenden
  • Wenn im Unternehmen keine Restriktionen existieren, dann heißt die Empfehlung Yammer

Für eine differenziertere Entscheidungsfindung hat er folgende Tabelle erstellt:

Setzen Sie auf Yammer, wenn Setzten Sie auf Sharepoint, wenn
… die wichtigste Anforderung die Zusammenarbeit mit externen Partnern oder Kunden ist … Sie eine Community für den Erfahrungsaustausch eröffnen wollen, die die selben Vorlagen, die Informationsarchitektur sowie die Web-Parts nutzt wie der Rest von Sharepoint
… Sie eine Möglichkeit benötigen, um einfach zusammenzuarbeiten und die Transparenz in ihrer Organisation steigern wollen … Sie Echtzeit-Interaktion bei firmeninternen Aktivitäten wie Meetings oder Produkt-Reviews ermöglichen wollen
… die Kommunikation im  Unternehmen durch E-Mail behindert wird und Sie schnelle Wahrnehmbarkeit für Themen und Konversationen benötigen … Ihre Unternehmensrichtlinien das Teilen und Bereitstellen von Inhalten sowie den Austausch über interne Themen untersagen, sofern diese außerhalb von erlaubten Systemen oder verwalteten Gruppen stattfinden

 

Und noch tiefer ins Detail geht es hier in seiner Präsentation von der WPC 2013: Understanding the Differences Between SharePoint Social and Yammer

DEN BEITRAG KOMMENTIEREN:

avatar
wpDiscuz