WEBINAR-Einladung: ‚Nach dem Aus für SharePoint 2010/2013-Workflows – alles über Ihre Migrations-Optionen‘ am 17.9.

2018-1 Webinar-SharePointPraxis_Logo SP360Microsoft hat relativ kurzfristig das Ende für SharePoint 2010- und 2013-Workflows bekanntgeben. Zunächst betrifft das nur SharePoint Online, hier müssen sich viele Unternehmen mit der Migration ihrer Workflows befassen. Was die Ankündigung konkret bedeutet und welche Möglichkeiten für Workflow-Migrationen bestehen, erfahren Sie in unserem nächsten Webinar am 17.9., das wir gemeinsam mit Nintex durchführen.

Anmelden zum Webinar

Melden Sie sich an zum kostenfreien SharePoint360.de-Webinar am  Donnerstag, den 17. September 2020 von 10:00-11:00 Uhr:

‚SharePoint 2010/2013-Workflows migrieren‘

Aus für Online-Workflows

Die Microsoft-Ankündigung von Anfang Juli  betrifft zunächst die SharePoint Online-Anwender. In Online-Tenants können ab November keine 2010-Workflows mehr erstellt oder betrieben werden. Version 2013 wurde ebenfalls abgekündigt, hier besteht aber noch eine nicht näher definierte Übergangsfrist. Mit dem SharePoint Designer 2013 lassen sich auch weiterhin Workflows für die aktuellen On-Premises- Server erstellen und nutzen. Das offizielle Support-Ende ist hier 2026, jedoch können Compliance- und Sicherheitsüberlegungen auch hier eine frühere Migration nahelegen.

Verschiedene Migrations-Optionen vergleichen

Je nach Systemumgebung ergeben sich für SharePoint-Anwender nun verschiedenartige Fragen bezüglich der zukünftigen Workflow-Nutzung. Die einfache Lösung aus Microsoft-Sicht lautet, bestehende Workflows einfach auf Power Automate (Flow) zu übertragen. Ob das in der Praxis tatsächlich mit wenigen Klicks über die Bühne geht, hängt von der Komplexität der Workflows ab. Zudem kommen hier noch Lizenzierungsaspekte ins Spiel. Als Alternativen bieten sich verschiedene Anwendungen von Drittanbietern an, die die Migration und den Betrieb von SharePoint-Workflows auf separaten Plattformen ermöglichen.

In unserem Webinar am 17. September bietet Ihnen Cosima von Kries, Senior Customer Success Manager bei Nintex, einen Überblick über die aktuelle Situation. Zudem zeigt Sie verschiedene Möglichkeiten für Migration und Upgrades auf und stellt Nintex Workflows und Forms for SharePoint als Alternativen vor.

Die Webinar-Themen kurzgefasst:

Cosima von Kries, Senior Customer Success Manager bei Nintex
  • Möglichkeiten und Nutzen eines Upgrades von SharePoint 2010- und 2013-Workflows
  • Kritische Punkte, die vor der Migration von Workflows und Formularen zu berücksichtigen sind
  • Vorgehensweise bei der Migration von On-Premise Workflows in die Nintex Workflow Cloud
  • Tipps und Überlegungen für die organisationsweite digitale Transformation
  • ROI-Betrachtungen und Mehrwerte der Nintex Prozess Plattform

Das Webinar findet am 17. September 2020 von 10 bis 11 Uhr statt. Sie können sich kostenlos anmelden über diesen Link.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments