dmmfree japanfemdom.org

#einfachmachen: Microsoft experimentiert beim Office 365-Marketing mit Kreativ-Event in München (Bilder)

Print Friendly, PDF & Email

Microsofts Marketing-Chef Klaus von Rottkay präsentiert sich mit Cosma Shiva HagenCloud-Services wie Office 365 stellen das Marketing vor ganz neue Herausforderungen: Da es nicht alle paar Jahre ein brandneues Produkt-Release mit vielen Neuerungen gibt, sondern nur regelmäßige Verbesserungen in kleinen Schritten, wird es auch schwieriger, die angepeilten Zielgruppen mit Neuigkeiten zu begeistern. Wie man dennoch unter diesen geänderten Rahmenbedingungen Aufmerksamkeit erregen kann, probiert Microsoft gerade mit einem dreitägigen Eventformat in München aus. Als prominente Gäste waren dazu gestern die Schauspielerin Cosma Shiva Hagen und der Unternehmensberater Edgar Geffroy eingeladen.

Im Zentrum der Aktion stand der Kreativitätswettbewerb “New Storytelling”, zu dem Microsoft eine Gruppe von Bloggern in eine Loft-Wohnung in der Münchner Innenstadt einlud. Alle wurden für die zweitägige Teamaufgabe mit Surface-Tablets und Office 365 ausgestattet. Parallel dazu fanden Presse- und Agentur-Events statt, in denen die Vorteile von modernen Collaboration-Tools und Bürosoftware demonstriert wurden. Am Tag zuvor gab es schon eine Guerilla-Aktion mit Gorillas, die zumindest für ein paar kuriose Bilder im Münchner Stadtbild gut war (siehe Video unten).

Meine Meinung dazu nach dem Besuch der gestrigen Veranstaltung:

Der mit vielen Einzelaktionen aufgezogene Event irritierte mich zunächst etwas – insbesondere der vorab gestartete Gorilla-Auftritt und der zunächst nicht einleuchtende (oder auch nicht kommunizierte) Twitter-Hashtag #einfachmachen. Speziell die Kernaktivität mit dem Kreativwettbewerb unter Bloggern empfand ich aber als einen erfrischend neuen Impuls, mit dem man das vermeintlich ausgelutschte Thema Office und Büro-Produktivität mal richtig entstauben und für ganz neue oder bisher vernachlässigte Zielgruppen öffnen kann. Auch wenn das Konzept an einigen Ecken noch nicht ganz glatt wirkte, war es ein gelungener erster Wurf für eine neue Art von Marketing und Öffentlichkeitsarbeit rund um Cloud-Lösungen.

Hier einige Fotos von den verschiedenen Aktivitäten und Aktionen in München und das Video mit den “Gorillas”:

Microsofts Marketing-Chef Klaus von Rottkay präsentiert sich mit Cosma Shiva HagenDer Zero-Gravity-Man - schwebend im Münchner Hautpbahnhof...Der Zero-Gravity-Man - schwebend im Münchner Hautpbahnhof...einfachmachen_0394

einfachmachen_0463

einfachmachen_0369

DEN BEITRAG KOMMENTIEREN:

avatar
wpDiscuz