Google Trendbarometer: Sinkendes Sharepoint-Interesse, Dauerbrenner Lotus Notes, Cloud-Skepsis?

Print Friendly, PDF & Email

Google Trends  zu SharepointWelche Themen liegen gerade im Trend, wonach wird im Internet gesucht? Google liefert auf solche Fragen mit Google Trends spannende Info-Grafiken, die die Konjunktur bestimmter Suchbegriffe über längere Zeiträume darstellen. Inspiriert von Joel Olson habe ich mal einen Blick auf das Themenumfeld von Sharepoint geworfen und ein paar interessanten Ergebnissen für den deutschen Markt entdeckt:

Lotus Notes vs. Sharepoint, Office 365 und Yammer

Google Trends Themenvergleich - Lotus Notes vs Sharepoint, Office365, Yammer - DeutschlandÜberraschendes aus deutscher Sicht liefert der Vergleich der Suchbegriffe Lotus Notes, Sharepoint, Office 365 und Yammer. In der ersten Phase des von Google bereitgestellten Datenmaterials ab 2004 liegt Lotus Notes in der Region Deutschland (wenig überraschend) weit vor Sharepoint. Um 2007 treffen sich eine bis dahin stark abfallende Notes- und eine langsam steigende Sharepoint-Kurve, seither läuft Sharepoint relativ stabil, während Notes langsam nach unten geht. In sehr kurzer Zeit steil nach oben ging es hingegen mit Office 365, wobei der Begriff noch nicht ganz an Sharepoint heranreicht. Yammer hingegen zeigte zwar bei der Microsoft-Übernahme einen Ausschlag, doch generell fällt die Nachfrage bei Google relativ gering aus.

Google Trends Themenvergleich - Lotus Notes vs Sharepoint, Office365, Yammer - weltweitGanz anders sieht im Vergleich dazu die Konjunktur dieser Suchbegriffe auf weltweiter Ebene aus. Zunächst einmal hat das Interesse an Sharepoint sehr viel früher das an Lotus Notes überflügelt, die Bedeutung von Notes ist inzwischen stark gesunken. Mit Sharepoint geht es seit 2009 leicht abwärts. Exponentiell hingegen sieht die Wachstumskurve von Office 365 aus, die in diesem Jahr weit über Sharepoint hinausgeschossen ist. Das Interesse an Yammer wächst langsam aber stetig.

Interesse an Sharepoint-Versionen 2003 bis 2013

Google Trends - Sharepoint-Versionen im Vergeleich - weltweitGoogle Trends - Sharepoint-Versionen im Vergeleich - DeutschlandEbenfalls aufschlussreich sind die Kurven zu den verschiedenen Sharepoint-Versionen. Hier ist in der Gegenüberstellung von weltweit zu Deutschland festzustellen, dass Microsoft hierzulande ab Sharepoint 2007 ein deutlich wachsendes Interesse wecken konnte, welches aber im weltweiten Vergleich recht Bescheiden ausfiel. Dafür schoss das Thema mit der Version 2010 richtig stark nach oben und blieb lange konstant auf hohem Niveau. Das Interesse am neuen Sharepoint 2013 scheint in Deutschland schneller und stärker gewachsen zu sein als in den restlichen Ländern.

 

Fazit: Deutsche Cloud-Skepsis

Auch wenn man die Zahlen von Google Trends von ihrer objektiven Bedeutung her nicht überbewerten sollte, so lassen sich doch ein paar Entwicklungen klar herauslesen. Ein signifikanter Punkt ist die in Deutschland überdurchschnittlich hohe Cloud-Skepsis, die sich auch an den zwei stark unterschiedlichen Kurven von Office 365 ablesen lässt und damit andere Studien und Beobachtungen bestätigt. Auch die stärkere deutsche Sharepoint 2013-Kurve unterstreicht noch einmal die On-premises-Präferenz. Mit Blick auf den Weltmarkt scheint Microsoft aber mit Office 365 einen Hit gelandet zu haben, der die bisherigen On-premises-Produkte in den Schatten stellen könnte. Zumindest sollte man die weitere Trend-Entwicklung im Auge behalten.

DEN BEITRAG KOMMENTIEREN:

avatar