dmmfree

Microsoft Teams ab heute in Office 365 allgemein verfügbar

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Microsoft Teams jetzt in Office 365Schon seit Herbst bot Microsoft seine neue Business-Chat-Anwendung Teams als Testkonto an. Seit heute steht es offiziell allen Office 365-Abonnenten zur Verfügung. Teams reiht sich ein in das umfangreiche Collaboration-Portfolio und soll eine niederschwellige Ad-Hoc-Kommunikation ermöglichen. Das Tool orientiert sich funktional stark am Konkurrenten Slack, der mit diesem Konzept in den vergangenen Jahren Chat als Anwendung in Geschäftsumgebungen etablieren konnte.

Innerhalb der Microsoft-Tools platziert sich der Neuzugang geschickt in einer Nische, die sich irgendwo zwischen Skype for Business, Yammer, Office 365 Gruppen, SharePoint Teamsites und SharePoint Newsfeed aufgetan hat. Eine E-Mail-Konversation lässt sich einfach in Teams übertragen - inklusive Formatierung

Während Chat an sich alles andere als revolutionär ist, punktet Teams mit vielfältigen Integrationsfunktionen zu etablierten Anwendungen und Datenstandards. So unterstützt es mit der Integration von Office-Dokumenten die Zusammenarbeit bei Content, hinzu kommen aber auch vielfältige Schnittstellen in externe Systeme wie SAP und Trello sowie die Unterstützung von Bots wie hipmunk, Growbot and ModuleQ.

Neben der in Office 365 eingebetteten Browser-Anwendung gibt es eine Desktop-App, die dort per Link zu installieren ist. Ebenso stehen Mobile-Apps für Windows 10 Mobile, iOS und Android zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Einen umfangreichen Test aus Infoworld über die Vorabversion haben wir hier zusammengefasst: https://sharepoint360.de/infoworld-test-chat-neuling-microsoft-teams-scheitert-beim-debt/

Präsentation im Office-Blog: Microsoft Teams rolls out to Office 365 customers worldwide: https://blogs.office.com/2017/03/14/microsoft-teams-rolls-out-to-office-365-customers-worldwide/

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz