So ändern Sie den Team-Namen in Teams – 4 Optionen auch für versteckte Stellen

Mächten Sie in Teams einen Team-Namen ändern, gibt es dafür mehrere Möglichkeiten. Die erstbeste Lösungsvariante geht mit wenigen Klicks innerhalb des Teams-Clients vonstatten. Doch damit bleibt an einigen Stellen der alte Name bestehen. Um ihn wirklich gründlich umzubenennen, auch in SharePoint-Site, Gruppe und Mail-Adresse, hilft nur das Admin-Center weiter.

Methode 1: Team Umbenennen innerhalb der Teams-App

Für die einfachste Variante klicken Sie auf die drei Punkte neben dem Team-Namen und wählen Sie Team bearbeiten.

Geben Sie den neuen Namen ein und bestätigen Sie mit Fertig.

Die einfachste und naheliegendste Möglichkeit der Namensänderung bietet sich im Teams-Client.

Auswirkung:

  • Diese Methode ändert den Team-Namen, der innerhalb der App sichtbar ist.
  • Sie ändert nicht den Namen der SharePoint-Site, die hinter dem Team steht.
  • Sie ändert nicht die URL der SharePoint-Site.

Methode 2: Team-Namen ändern über Teams Admin-Center

Gehen Sie dazu über das Microsoft 365 Admin-Center zum Teams Admin-Center und wählen Sie dort im Abschnitt Teams den obersten Menüpunkt Teams verwalten aus.

Den Team-Namen können Sie natürlich auch über das Teams Admin-Center und den entsprechenden Team-Eintrag ändern.

Wählen Sie dann in der Teams-Liste das gewünschte Team aus und klicken Sie auf Bearbeiten. Es öffnet sich rechts der Bearbeiten-Dialog, wo Sie nun den Namen editieren und speichern.

Die Änderung erfolgt im Bearbeiten-Dialog des Teams im Teams Admin-Center.

Auswirkung:

  • Diese Methode ändert den Team-Namen, der innerhalb der App sichtbar ist.
  • Sie ändert nicht den Namen der SharePoint-Site, die hinter dem Team steht.
  • Sie ändert nicht die URL der SharePoint-Site.

Methode 3: Umbenennen über das SharePoint Admin-Center

Eine weitere Möglichkeit bietet das SharePoint Admin-Center. Öffnen Sie dazu das SharePoint Admin-Center und dort unter Websites den Abschnitt Aktive Websites. Hier finden Sie neben den reinen SharePoint Sites auch all jene Sites, die zu Teams-Teams gehören.

Gehen Sie hier zu der SharePoint-Website, die zum betreffenden Team gehört, und öffnen Sie deren Bearbeiten-Dialog.

Auch im SharePoint Admin-Center gibt es die Möglichkeit, einen Team-Namen zu ändern.

Hier gibt es die beiden Sektionen Grundlegende Informationen und Siteinformationen. Unter ersterer können Sie den Team-Namen ändern.

Auswirkung:

  • Diese Methode ändert den Team-Namen, der innerhalb der App sichtbar ist.
  • Sie ändert nicht den Namen der SharePoint-Site, die hinter dem Team steht.
  • Sie ändert nicht die URL der SharePoint-Site.

Methode 4: Alle Namen von Team, Site, Gruppe und E-Mail ändern über das Microsoft 365 Admin-Center

Die umfassende Lösungsvariante für eine Namensänderung erreichen Sie über das Microsoft 365 Admin-Center, mit einem Abstecher über das SharePoint Admin-Center.

1. Schritt: Umbenennen von Team und SharePoint-Site

Öffnen Sie im Microsoft 365 Admin-Center unter Teams und Gruppen den Abschnitt Aktive Teams und Gruppen.

Klicken Sie in der Liste auf das umzubenennende Team. Es öffnet sich der Bearbeiten-Dialog, in dem Sie unter Grundlegende Informationen bei Beschreibung auf Bearbeiten klicken.

Geben Sie hier einen neuen Namen ein und bestätigen Sie den Vorgang.

Über das Microsoft 365 Admin-Center lassen sich weitreichendere Namensänderungen vornehmen. Hier schon einmal die Namen für Team, SharePoint-Site und Microsoft 365-Gruppe.

Diese Methode ändert sowohl Team-Namen wie auch die Namen der SharePoint-Site und der Microsoft 365 Gruppe.

2. Schritt: Die Team-E-Mail-Adresse ändern (optional)

Öffnen Sie wie in Punkt 1 Aktive Teams und Gruppen, und dann das gewünschte Team.

Gehen Sie nun im Abschnitt E-Mail-Adressen auf Aliase, und hier auf Bearbeiten.

Der Vollständigkeit halber können Sie auch noch die E-Mail-Adresse an die neue Namenskonvention anpassen.

Fügen Sie nun die neue Adresse ein. Diese kann als zusätzliche Adresse für das Team verwendet werden, um beispielsweise eine prägnantere Bezeichnung zu verwenden.

Die angepasste E-Mail-Adresse wird als Alias angelegt, der ursprüngliche Name bleibt als Primäradresse bestehen.

Achtung: Die Primäre E-Mail-Adresse bleibt bestehen, sie kann nicht gelöscht werden. Es dauert bis zu 24 Stunden, bis die Änderung wirksam ist.

3. Schritt: Site-Adresse aktualisieren

Der Vollständigkeit halber können auch die URL der SharePoint-Site anpassen. Wechseln Sie dazu ins SharePoint Admin-Center, dort auf Websites und Aktive Websites.

Wählen Sie die umbenannte Site aus. Gehen Sie in den Einstellungen unter Siteinformationen auf Websiteadresse.

Klicken Sie hier auf Bearbeiten, ändern Sie den Namen und bestätigen Sie die Änderung.

Zu guter Letzt können Sie auch noch die Website-Adresse, also die URL, anpassen. Das erreichen Sie über das SharePoint Admin-Center in der Websites-Sektion.

Achtung: Es dauert rund 10 Minuten, bis die Änderung aktiv ist. Bis dahin bleibt die Site im Nur-lese-Modus.

Zusammenfassung:

Das Ändern eines Team-Namens in Teams ist auf den ersten Blick ein trivialer Vorgang. Möchte man ihn gründlich mit allen involvierten Instanzen durchführen, dann führt der Weg allerdings zwingend über die Admin-Center von Microsoft 365 und SharePoint.

wm@sharepoin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert