Tipp: Mit Google Analytics die Nutzung von SharePoint Modern-Sites messen und auswerten

Print Friendly, PDF & Email

Google Analytics hat sich als Standard für jede Art von Erfassung und Auswertung von Zugriffszahlen und Nutzung von Webseiten etabliert. Auch für SharePoint-Sites lässt sich das Tool einsetzen, wenn man mit einem entsprechenden Skript die Schnittstelle einrichtet. João Ferreira hat dafür eine entsprechende Anleitung erstellt.

Für die neue „Moderne Erfahrung“, die Modern Sites, gab es dafür bereits eine Lösung, die nun in einer fehlerbereinigten Version auf Github vorliegt. Diese Anleitung gilt global für alle Modern Sites innerhalb eines Mandanten (Tenant) und setzt dabei auf die Tenant-weite Bereistellung.

In den Vorgängerversionen wurde die Navigation zwischen den Seiten aufgrund eines Bugs nicht korrekt erfasst. Das aktuelle Projekt wurde nun auf SPFx 1.7.1 migriert. Um die Tenant-weite Bereiotstellung nutzen zu können, ist Version 1.6 oder höher erforderlich.

Anleitung: Google Analytics für Modern SharePoint einrichten

Die neue Version der Lösung erfordert nun nicht mehr den Einsatz der PowerShell. So geht die Einrichtung der globalen Bereitstellung Schritt für Schritt:

  1. Die Lösung herunterladen und extrahieren (Hier weitere Infos dazu).
  2. Den App-Katalog im Tenant öffnen und auf „Apps für SharePoint“ klicken.
  3. Die Lösung in den Katalog hochladen.
  4. Auf die Checkbox klicken, um die Lösung für alle Sites im Unternehmen verfügbar zu machen.
  5. Zu den Seiteninhalten gehen
  6. Die Liste der Tenant-weiten Erweiterungen öffnen.
  7. Das Element GoogleAnalytics bearbeiten.
  8. Hier die Komponenteneigenschaften bearbeiten den Wert für „trackingID“ durch die Google-Analytics-Tracking-ID ersetzen. Wie man die Google-Tracking ID erhält, ist unter anderem hier zu erfahren.
  9. Sobald das Element gespeichert wurde, steht die Überwachung der modernen SharePoint-Websites in Office 365 bereit.

Ähnliche Beiträge:

avatar