dmmfree

OneDrive kostenlos aufstocken – mit 15 GB Gratisspeicher

Print Friendly

Microsoft OneDriveMicrosoft nutzt den iPhone 6- und iOS 8-Hype, um neue Nutzer für den Cloud-Speicher OneDrive zu gewinnen. Da auf vielen ältere iOS-Geräten der Speicher beim Systemupgrade knapp wird, preisen die Redmonder ihren Storage als Ausweichlösung an. Alle alten und neuen Benutzer erhalten bist Ende September einen Speicheraufschlag um 15 GB.

Für neue Abonnenten heißt das, dass sie zu dem aktuell kostenlosen Basisvolumen von 15 GB nochmal dieselbe Menge zusätzlich erhalten. In den Genuss kommen im Übrigen nicht nur iOS-Nutzer, die die OneDrive-App herunterladen, sondern auch jene mit Android, Windows Phone und Windows. Die Gratiserweiterung ist allerdings an eine Bedingung geknüpft: Man muss in den Kameraeinstellungen den automatischen Upload auf OneDrive aktivieren.

Das Angebot ist übrigens zeitlich beschränkt bis Ende September.

Downloads

Ursprünglicher Beitrag auf dem OneDrive Blog: Hey iPhone Users…You Can Now Get 30 GB of Free Storage with OneDrive! |

Wolfgang Miedl

Wolfgang Miedl ist der Gründer von SharePoint360.de. Als Fachautor und Analyst ist er seit über 20 Jahren für große Unternehmen mit Arbeitsplatz- und Collaboration-Themen im Microsoft-Umfeld tätig. Gemeinsam mit Prof. Arno Hitzges von der HDM Stuttgart hat er die vielbeachtete SharePoint Anwenderstudie 2016 herausgebracht.